Dienstag, 5. Juni 2018

Buch des Monats: Chusita Fashion Fever - Sex





Kurz Info: 

Name: Sex
Verlag:  cbj Verlag
Preis: 15,00 Euro (Taschenbuch)      

  • ISBN-13: 978-3570165171
Inhalt: 

Endlich ein cooles Buch über Sex für alle ab 14 Jahren!

Was passiert beim ersten Mal? Wie bekommt man einen Orgasmus? Können Mädchen ejakulieren? Woher weiß ich, ob ich schwul bin? Was ist ein Cunnilingus? Und eine 69? Was, wenn das Kondom reißt?

Diese und viele andere Fragen beantwortet die spanische YouTuberin Chusita jungen Leser*innen in ihrem Buch, das kein Blatt vor den Mund nimmt. Doch vor allem geht es darum, den eigenen Körper kennenzulernen und zu erfahren, was Lust macht. Mit Illustrationen im Comicstil vermittelt dieses Buch vorurteilsfrei und auf Augenhöhe, wie man Spaß an Sex haben kann, und behandelt die Fragen, wann, wie und mit wem.

Modernes Magazinlayout mit Comics und Neonorange als Sonderfarbe! Ab 14 Jahren.





Meine Meinung:

Wie? Gar kein Buch über Feminismus?
Doch irgendwie schon. Denn wenn wir ehrlich sind, beginnt die Misere mit der Ungleichheit der Geschlechter und dem Sexismus viel früher. Die Teenager Jahre sind die prägendste Zeit des Lebens und ich bin mir (fast) sicher, mit mehr Büchern wie diesem fällt es den Jungs, Mädels und allen die sich noch nicht entschieden haben, viel leichter ...

Das Buch ist in insgesamt 7 große Bereiche aufgeteilt, die Teenys lernen also Step by Step, was gerade in ihnen vorgeht - und warum das völlig okay ist. Von der Tatsache einmal abgesehen, dass hier die wichtigsten Themen wie Orgasmus, Verhütung und Orientierung in der sexuellen Welt angesprochen werden, vermittelt die Bloggerin Chusita mit viel Liebe, dass wir alle gleich sind. Egal, welches Geschlecht, weile Orientierung oder welche Form. Alles ist okay, solange wir uns selbst mögen. Und eben auch den Sex!
Warten oder gleichmachen?
Erst kuscheln?
Macht Übung den Meister?
Fragen, die einem im Erwachsenen Alter manchmal auch noch begegnen. Mit viel Witz versucht Chusita darauf Antworten zu geben und bleibt bei dem, was sie gut kann: 
Echt bleiben. 
Frei von der Leber weg berichtet sie über ihre eigenen Erfahrungen - und was man wissen sollte, bevor man sich in den Dschungel der Sexualität stürzt. 
Neben dem Inhalt sind die Comics nicht nur schön anzuschauen, sondern vermitteln noch einmal auf eine ganz andere Art, worauf es in der Sexualität ankommt: 
Alles ist erlaubt, solange es allen Spaß macht. 

Definitiv ein kleines Highlight in diesem Monat für mich. 


Mal schauen, ob ich es bei meinem sozialen Praktikum am lebenden Objekt Teenie testen kann. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

#hro2209 - Jede Stimme gegen Rechts

Demos sind für mich immer so eine Sache.  Ich habe tatsächlich ein Problem mit großen Menschenmengen. Trotzdem weiß ich, wie wichti...