Freitag, 2. Februar 2018

Buch des Monats: Will Darbyshire - This Modern Love. Liebe in Briefen




Kurz Info: 

Name: This Modern Love. Liebe in Briefen
Autor: Will Darbyshire
Verlag:  Goldmann Verlag
Preis: 14,00 Euro (broschiert)      

  • ISBN-13: 978-3442177080 

*Dieses Buch wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt! Vielen Dank!
Zum Buch kommst Du,
in dem Du auf das Bild klickst! 

Inhalt:

Nach einer schmerzhaften Trennung kam Will Darbyshire die Idee zu "This modern love". Er ermutigte seine Follower, ihm Briefe an aktuelle oder verflossene Liebhaber zu schicken, die er veröffentlichen würde. Das Projekt war ein durchschlagender Erfolg: über 15.000 Menschen aus 98 Ländern folgten seinem Aufruf. Die schönsten Briefe hat Will Darbyshire in diesem Buch gesammelt. Poetisch, witzig, traurig, zornig - so vielfältig wie die Liebe selbst.

Meine Meinung: 

Gleich zu Beginn des Buches, bricht einem als Leser das Herz. 
Der Autor berichtet von seiner Trennung, dem Leid und der Hoffnung. Doch aus seinem Schmerz macht er etwas wundervolles, und so entsteht dieses Buch. 
Auch wenn ich es nicht gern zugebe, bin ich Tief in meinem Inneren doch ein ziemlicher Romantiker. Dafür brauche ich keine Blumen und Geschenke, aber Liebesbriefe sind nun einmal geschriebene Gefühle. Darum habe ich auch jeden einzelnen Brief für mich selbst zelebriert. 
Mein eigentliches Vorhaben, war ein Brief am Tag. Das jedoch hat nicht ganz geklappt, denn einige Briefe bestehen nur aus drei Sätzen. Andere aus drei Seiten. 
Dennoch verdient jede einzelne Liebesgeschichte, die gleiche Aufmerksamkeit. Es hat unheimlich Spaß gemacht, diese Liebe zu spüren und zu schätzen. Und manchmal hatte ich sogar ein paar Tränchen in den Augen. Selten hat es ein Buch geschafft mich über längere Zeit so zu bewegen. 
Neben dem Inhalt ist auch die Aufmachung einfach nur schön. 
Ich bekomme offenbar keinen Satz zusammen, in dem es nicht nach Schwärmerei klingt. 
Für mich auf jeden Fall ein Highlight und eine schöne Geschenk Idee für die kommenden Valentinstage und Co. 


Kommentare:

  1. Hört sich aufjedenfall sehr interessant an. Danke für die Vorstellung. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist auch einfach schön zu sehen, dass es noch Menschen gibt die sowas schreiben!

      Löschen
  2. Was für eine schöne Idee. Ich kann mich vorstellen, dass ein Mensch mit einem gebrochenen Herzen gerne hört oder liest, dass er nicht der einzige ist, der mal enttäuscht wurde und sich eine Zukunft anders vorgestellt hat. Ich werde mir das Buch auf jeden Fall mal näher anschauen, klingt nämlich sehr interessant!

    LG Gilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist auch einfach mal etwas anderes und fühlt sich "echt" an - nicht wie ein Liebesroman eben.

      Löschen
  3. Das klingt wirklich interessant! Das muss ich mir mal genauer anschauen :)
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt nach einem interessanten Konzept, muss ich mir mal merken! Ich kann ja manchmal auch sehr sentimental sein und lese in solchen Momenten dann gerne Romantisches, das vom klassischen Liebesroman abweicht =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, eben! Durch dieses Abweichen fühlt es sich an, als wäre man ein Teil von ganz vielen kleinen Liebesgeschichten.

      Löschen

#hro2209 - Jede Stimme gegen Rechts

Demos sind für mich immer so eine Sache.  Ich habe tatsächlich ein Problem mit großen Menschenmengen. Trotzdem weiß ich, wie wichti...