Montag, 4. September 2017

Mittagspause: Brombeer Smoothie mit Jane Austen


Hui, schon wieder #Montag. 
Ich muss gestehen, nicht gerade einer meiner Lieblingstage. Der Wochenstart ist nicht immer einfach. Dennoch kann man sich genau das etwas versüßen.
Auch wenn der Sommer dieses Jahr nicht gerade auf Hochtouren läuft, stehe ich aktuell sehr auf Sommerliche Beeren Smoothies. 
Da ich ziemlich geizig bin, habe ich die meisten Beeren sogar selbst gepflückt. Im Hundepark um die Ecke gibt es bei uns riesige Sträucher mit #Brombeeren. Besser gehts nicht, oder?
Ähnlich sieht es auch mit Gänseblümchen aus. Ja, die kann man essen. Nein, das schmeckt nicht nach Wiese. Das ist toll und es sieht auch noch hübsch aus. 

Rezept:

3 Hände Brombeeren
2 Bananen 
1 Apfel 
1 Handvoll Gänseblümchen 
1 Schuss Agavendicksaft 

Gut püriert, Gänseblümchen dazu und zack. Das Beste für die Mittagspause. Zugegeben nicht gerade das „größte“ Rezept und in dieser Form sicher schon 2000 fach verwendet. Aber wir fangen ja auch gerade erst an. Das erste Rezept auf diesem Blog sollte nicht gleich etwas sein, für dass man extra in den nächsten BioMarkt rennen muss. 

Profi Tipp: 

Ab und zu schaffe ich es nicht meine Smoothies zuhause fertig zu machen. 
Kennen wir alle, oder?
Meine Favoriten sind dabei die Smoothies von „True Fruits“. Am liebsten die XXL Version. Denn die Glasflaschen benutze ich dann noch gute 6-12 Monate weiter für meine eigenen Smoothies. Die besten Flaschen die es gibt. Ich sag´s Euch. Nichts läuft aus, die perfekte Größe für einen 8 Stunden Arbeitstag und lecker sind die Dinger auch noch. 


Buch-Tipp: Jane Austen - Stolz und Vorurteile 

Ganz eindeutig lesen wir alle viel zu wenig Klassiker. 
Ich bin da ein gutes Beispiel, denn am meisten landen Thriller in meinem Regal. Ein guter Grund mehr, meine Klassik Sammlung zu erweitern. Dieses Mal gab es „Stolz und Vorurteile“.

Obwohl ich die  Geschichte schon kannte konnte ich bei dieser Ausgabe einfach nicht nein sagen. 
Jane Austen war eine der ersten Frauen die regelmässig etwas veröffentlichen konnten, wenn auch anonym. Ihre Signierung ging dabei in die Geschichte ein: by a lady
Allein deswegen finde ich ihre Bücher lesenswert. 
Inzwischen suche ich nach weiteren Klassikern der Literatur die sich dazu gesellen dürfen, habt Ihr Tipps?

Kommentare:

#hro2209 - Jede Stimme gegen Rechts

Demos sind für mich immer so eine Sache.  Ich habe tatsächlich ein Problem mit großen Menschenmengen. Trotzdem weiß ich, wie wichti...